Die Krebsliga.

Der zweifache Nobelpreisträger Linus Pauling vertrat die Meinung, dass der grösste Teil der Krebsforschung auf Betrug beruht und das die wichtigsten Organisationen zur Erforschung der Krebserkrankungen denjenigen verpflichtet sind, die sie finanziell unterstützen.

James Watson, Nobelpreisanwärter für Medizin, 1962 und u.a. Mitentdecker der Doppelhelixstruktur der DNA, drückt es noch drastischer aus: Er betitelt das nationale Antikrebs-Programm als einen Haufen Mist.

Dr. Ralph Moss beschreibt die Chemotherapie bei einigen wenigen Krebsarten als erfolgreich, wobei sich die Überlebenszeit, z. B. bei kleinzelligem Lungenkrebs, lediglich auf wenige Monate beläuft. Insgesamt sei der Vorteil der Chemotherapie eher umstritten, da es bei der Behandlung oft zu schweren, manchmal sogar tödlichen, Nebenwirkungen kommt.

 

Ist die Krebsliga ein ganz mieser Verein der mit Steuergeldern finanziert wird? Leben die vom Krebs, einer der schlimmsten Krankheiten überhaupt? Seit Jahren fliessen Milliarden an Steuergeldern dorthin damit sie ein Mittel finden gegen Krebs. Vergebens?

Wollen die überhaupt was finden und ihr Milliardengeschäft dann schliessen?

Sie machen die Sonne / Solarium schlecht obwohl genau dies die Lösung wäre.

 

Die Nurses' Health Study weist darauf hin, wonach auf jeden, der an sonnenbedingtem Krebs gestorben ist, 30 Menschen kommen, die durch das Sonnen Vitamin D vor dem Krebstod bewahrt werden könnten.
Die Pharmamafia ist schockiert. Dieses Wissen könnte ihnen und der Krebsliga Milliarden Verluste und Spendenrückgang bescheren. Selber denken ist noch nicht verboten.
 
Auch hier gilt: Die Wahrheit sagen ist verboten in unserem dunklem System. Denken Sie selber und behalten Sie es am besten für sich sonst landen sie noch im Knast in unserer freien Welt in dem der, der auf die Wahrheit hinweist, schnelle Beine haben muss.
 

Bei dosierter Benutzung moderner Sonnenbänke besteht kein erhöhtes Hautkrebsrisiko! Die positive Wirkung von künstlichem Sonnenlicht ist 10-mal größer als das Risiko möglicher UV-Schäden! Sonnenbänke fördern die Produktion von lebenswichtigem Vitamin D und tragen zu körperlichem und seelischem Wohlbefinden bei! Das sind die Ergebnisse folgender Langzeitstudien:

 (renommiertes Boston University Medical Centers von 1988 – 2008) sowie der Studie „Untersuchung der Beziehung zwischen Sonnenbänken und Hautkrebs“ (Dermatologische Abteilung am Bispebjerg Hospital Kopenhagen, 1977 – 1989 und 1990 – 2002

 
pharma-mafia-1
 
pharmaskandal-510px
 
pharmamafia-1
 
pharmamafia-2
346 Views
Blogarchiv
 
Sonnenstudio Solarium BeautySun Frauenfeld

Sonnenstudio Beauty Sun  – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

täglich offen von 8.00 bis 21.30 Uhr

Telefon 052 525 18 71

Oktober 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31