Fluorid sorgt für einen niedrigen IQ und fördert Hyperaktivität (ADHS)

Fluorid sorgt für einen niedrigen IQ und fördert Hyperaktivität (ADHS)

Die Toxikologin Phillis Mullenix in Harvard bewies in den 90er Jahren durch ihre Forschungsarbeit, dass Fluorid im Wasser zu einem niedrigeren IQ führen kann. Bei Ratten rief es Symptome hervor, die denen des Aufmerksamkeitsdefizitsyndroms und der Hyperaktivitätsstörung (ADHS) sehr stark ähnelten.Fluoride sind hochgiftig und gefährlich. Eine unbedenkliche Dosis gibt es nicht.
Bereits eine vermeintlich geringe, aber stete Aufnahme von Fluoriden beschleunigt die Alterung, lässt Zellen sterben, fördert den gesundheitlichen Verfall des Nervensystems und fördert vielfältige, meist unheilbaren Erkrankungen.
https://npr.news.eulu.info/2018/08/09/verschwoerungstheorie-ade-studie-stuft-fluorid-offiziell-als-neurotoxin-ein/

 

fluor-6

25 Views
Blogarchiv
 
Sonnenstudio Solarium BeautySun Frauenfeld

Sonnenstudio Beauty Sun  – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

täglich offen von 8.00 bis 21.30 Uhr

Telefon 052 525 18 71

August 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31